Suchfunktion

Handwerks- oder Industriemeister/in bzw. Geselle/Gesellin mit 3-jähriger Berufserfahrung (w/m/d)

Bes.Gr.: Anwärterbezüge

Ablauf der Bewerbungsfrist: 

Die Justizvollzugsanstalt Schwäbisch Hall ist eine Einrichtung des Justizvollzugs in Baden-Württemberg mit 367 Haftplätzen im geschlossenen Vollzug und 75 Haftplätzen im offenen Vollzug. In der Justizvollzugsanstalt Schwäbisch Hall werden Freiheitsstrafen und Untersuchungshaft an männlichen erwachsenen Gefangenen vollzogen.

Für die fachliche Anleitung und Beaufsichtigung bei der Beschäftigung der Gefangenen in den Werkstätten suchen wir

Handwerks- oder Industriemeister/innen (w/m/d) bzw. Gesellen/Gesellinnen mit 3-jähriger Berufserfahrung

für die Beamtenlaufbahn des mittleren Werkdienstes im Justizvollzug.  

Die duale Ausbildung zur/zum Oberwerkmeister/in dauert 18 Monate. Mehr Informationen zum Berufsbild finden Sie unter www.justizvollzug-bw.de.

Wenn Sie über soziales Verständnis und Geschick im Umgang mit Menschen verfügen, sowie Team- und gute Kommunikationsfähigkeit mitbringen, körperlich und geistig belastbar und nicht älter als Mitte 30 sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an die 

 Justizvollzugsanstalt Schwäbisch Hall 
– Verwaltungsleitung –
Kolpingstraße 1
74523 Schwäbisch Hall

oder per E-Mail an: poststelle@jvaschwaebischhall.justiz.bwl.de.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Verwaltungsleiter Herr Bauer (0791/9565210) oder Geschäftsführerin Frau Mazzarella (0791/9565220) gerne zur Verfügung.

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.

Fußleiste