Suchfunktion

Lehrerin / Lehrer (w/m/d) - Lehramt Sekundarstufe I oder Sonderpädagogik

Bes.Gr.: Bes. Gr. A 13

Ablauf der Bewerbungsfrist: 31.12.2022

Wir suchen Sie zum baldmöglichst eine/n 

Lehrerin / Lehrer (w/m/d)
- Lehramt Sekundarstufe I oder Sonderpädagogik (Bes. Gr. A 13) -

Die Justizvollzugsanstalt Ravensburg ist mit derzeit 427 Haftplätzen insbesondere für den Vollzug von Freiheitsstrafen an Jugendlichen und jungen männlichen Gefangenen zuständig. Zentraler Aspekt der Behandlung und Kernstück für eine gelingende Resozialisierung ist dabei die schulische und berufliche Bildung der Gefangenen.

Für die Bildung der Gefangenen hat die Anstalt einen Pädagogischen Dienst mit 4,5 hauptamtlichen Lehrkräften. Dieses Team deckt den Schulunterricht bis zur Erlangung des Hauptschulabschlusses ab. Zu den Aufgaben des Lehrerteams gehört zudem die Bildungsberatung sowie die Durchführung bzw. Begleitung ergänzender Bildungsmaßnahmen von der Alphabetisierung bis zu höheren Bildungsabschlüssen. Unterricht findet durchgängig in Kleingruppen statt, so dass eine individuelle Betreuung möglich ist. Im Bereich der beruflichen Qualifizierung kooperiert der Pädagogische Dienst mit dem Vollzuglichen Arbeitswesen und externen Lehrkräften.

Für diese anspruchsvollen Aufgaben wird eine Lehrkraft mit Befähigung für das Lehramt Sekundarstufe I oder Sonderpädagogik gesucht. Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke, ein hohes Maß an Eigeninitiative sowie Urteilsvermögen und Entschlusskraft werden vorausgesetzt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. 

Die Einstellung erfolgt im Beamtenverhältnis - sofern die Voraussetzungen hierfür vorliegen - bei gleichzeitiger Abordnung an die Justizvollzugsanstalt Ravensburg. Zuständige Behörde ist das Regierungspräsidium Tübingen.

Wir bieten:

  • Einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • im Rahmen eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses
  • in Vollzeit oder Teilzeit.
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Die im öffentlichen Dienst üblichen zusätzlichen Leistungen sowie ein vergünstigtes Job Ticket für den öffentlichen Nahverkehr.

Einen Arbeitsplatz mitten in der Ferienregion Bodensee und Allgäu. Ravensburg ist mit ca. 50.000 Einwohnern das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Region Oberschwaben und verfügt über einen hohen Freizeitwert in allen Jahreszeiten. Österreich und die Schweiz liegen schnell erreichbar in unmittelbarer Nachbarschaft. 

Ravensburg verfügt über eine hervorragende Infrastruktur. Alle weiterführenden Schulen sind vor Ort.

Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt eingestellt. 

Ihre Bewerbung mit ausführlichem Lebenslauf senden Sie bitte an 

Justizvollzugsanstalt Ravensburg, Postfach 2350, 88193 Ravensburg
oder an poststelle@jvaravensburg.justiz.bwl.de

Für Fragen stehen Ihnen gerne der Verwaltungsleiter Herr Weinert (0751 373-232) oder die Mitarbeiter des pädagogischen Dienstes Herr Weber (0751 373-334) und Frau Benk (0751 373-274) zur Verfügung. Nähere Informationen erhalten Sie außerdem auf unserer Homepage www.jva-ravensburg.de.

Fußleiste