Suchfunktion

Beamtenanwärter im mittleren Vollzugsdienst im Justizvollzug (m/w/d)

Bes.Gr.: Anwärterbezüge

Ablauf der Bewerbungsfrist: 31.12.2021

Die Justizvollzugsanstalt Bruchsal sucht zum Jahresbeginn 2022 mehrere

Beamtenanwärter im mittleren Vollzugsdienst im Justizvollzug (m/w/d)

Einstellungsvoraussetzungen für die zweijährige Ausbildung sind ein mittlerer Bildungsabschluss (guter Hauptschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung oder entsprechendem Realschulabschluss), gesundheitliche und körperliche Fitness, eine gute Allgemeinbildung sowie Volljährigkeit. Bevorzugt werden Personen mit einer krankenpflegerischen Ausbildung eingestellt.

Die Stellen sind für alle geeignet, denen der Umgang mit Menschen liegt und die gerne an der Behandlung von straffällig gewordenen Menschen mitwirken möchten. Für diesen Dienst wird Verständnis für Sicherheitsanforderungen, Teamfähigkeit, die Bereitschaft zum Einsatz im Schicht- und Wechseldienst sowie körperliche und psychische Belastbarkeit erwartet.

Bereits während der Ausbildung erhalten die Anwärter eine überdurchschnittliche Vergütung und nach erfolgreicher Ausbildung bestehen hervorragende Übernahmemöglichkeiten.

Unter Beachtung des Chancengleichheitsgesetzes werden Frauen zur Bewerbung aufgefordert.

Fußleiste