Suchfunktion

Lehrerin/ Lehrer (w/m/d) Lehramt Sekundarstufe I

Bes.Gr.: Bes.Gr. A 12/A 13

Ablauf der Bewerbungsfrist: 22.02.2021



mit der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit. 

Für die Bildung der Gefangenen hat die Anstalt einen pädagogischen Dienst mit zwei hauptamtlichen Lehrkräften. Dieses Team deckt den Schulunterricht bis zur Erlangung des Hauptschulabschlusses ab. Zu den Aufgaben des Lehrerteams gehört zudem die Bildungsberatung sowie die Durchführung bzw. Begleitung ergänzender Bildungsmaßnahmen von der Alphabetisierung bis zu höheren Bildungsabschlüssen. Unterricht findet durchgängig in Kleingruppen statt, so dass eine individuelle Betreuung möglich ist. Im Bereich der beruflichen Qualifizierung kooperiert der pädagogische Dienst mit dem Vollzuglichen Arbeitswesen und externen Lehrkräften.

Für diese anspruchsvollen Aufgaben suchen wir eine engagierte und durchsetzungsstarke Lehrkraft mit Befähigung für das Lehramt Sekundarstufe I und Interesse an den besonderen Herausforderungen des Unterrichts unter vollzuglichen Rahmenbedingungen. Team- und Kommunikationsfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft sowie Bereitschaft zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit internen und externen Abteilungen und Einrichtungen werden vorausgesetzt.

Wir treten für die Gleichstellung von Frauen ein und ermuntern diese zur Bewerbung. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Ihre aussagekräftigte Bewerbung senden Sie bitte an

Justizvollzugsanstalt Heimsheim
-Hauptgeschäftsstelle-
Mittelberg 1
71296 Heimsheim

oder per Mail an die
E-Mail-Adresse bewerbung@jvaheimsheim.justiz.bwl.de

Bewerbungsschluss ist der 22.02.2021.

 

Für Rückfragen stehen Ihnen gerne der Verwaltungsleiter Herr Balke (07033/3001-110) und für fachliche Fragen Lehrerin Frau Gall (07033/3001-160) zur Verfügung.

 

Als Bediensteter des Landes Baden-Württemberg können Sie von einem Zuschuss auf das sog. Job-Ticket profitieren. Darüber hinaus gibt es noch weitere attraktive Zuschussprojekte.

 

* Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsunterlagen per E-Mail nur als PDF akzeptieren können. Die PDF-Dokumente dürfen keine klickbaren Links enthalten.

Fußleiste