Suchfunktion

Sozialarbeiter / Sozialpädagoge (m/w/d)

Bes.Gr.: Tarifbeschäftigung S12

Ablauf der Bewerbungsfrist: 30.11.2020

Die Justizvollzugsanstalt Bruchsal hat die Möglichkeit ab 01.12.2020 einen

Sozialarbeiter / Sozialpädagogen (m/w/d)

in einem zeitlich befristeten Tarifbeschäftigungsverhältnis (Elternzeitvertretung) einzustellen.

Die Soziale Arbeit umfasst im Justizvollzug ein komplexes Aufgabenfeld. Sie integriert verschiedene Bezugsdisziplinen und verfügt dennoch über eine professionelle Eigenständigkeit. Hervorgehoben seien besonders die Beziehungs- und Alltagsorientierung in der Unterstützung von Lebensentwürfen und gleichzeitig der Kontrollauftrag der staatlichen Institution.

Der Soziale Dienst ist eine wichtige Berufsgruppe innerhalb der Justizvollzugseinrichtungen. Er leistet einen wesentlichen Beitrag zur Resozialisierung von Gefangenen bzw. Untergebrachten und dient damit mittelbar dem Opferschutz. In jedem Stadium des Aufenthaltes – an der Schnittstelle der Aufnahme, während der Haft und an der Schnittstelle der Entlassung in die Freiheit – bietet der Soziale Dienst Hilfestellungen der unterschiedlichsten Art an.

Ihr Aufgabenbereich beinhaltet:

  • Förderung der Beziehungen des Gefangenen zu Angehörigen und anderen ihm nahestehenden Personen
  • Einzelhilfe, Gruppenarbeit und Leitung von Betreuungs-, Wohn- und Behandlungsgruppen
  • Unterstützung des Gefangenen bei der Wahrnehmung seiner bürgerlichen und sozialen Rechte und Erfüllung seiner Pflichten
  • Hilfe bei der Vorbereitung der Entlassung und beim Übergang vom Justizvollzug in die Freiheit und in die Nachsorge/Bewährungshilfe
  • Abgabe von Stellungnahmen zu Gesuchen um Strafunterbrechung, vorzeitige Entlassung sowie vollzugsöffnende Maßnahmen und Verlegungen
  • Mitwirkung bei der Aufstellung, Durchführung und Fortschreibung des Vollzugsplanes
  • Mitwirkung bei der Berufsförderung und Freizeitgestaltung  

Sie profitieren bei uns von:

  • Kooperativer Zusammenarbeit im Team
  • Der Möglichkeit, Ihre eigenen Interessen einzubringen
  • Gehalt nach TV-L S12
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Guter sozialer Absicherung,
  • uvm.

Fußleiste