Suchfunktion

Koch/Köchin/Küchenkraft (w/m/d)

Bes.Gr.: TV-L  E3 bzw. E5

Ablauf der Bewerbungsfrist: 30.09.2022

Bei der JVA Rottweil, Außenstelle Villingen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als 

Koch/Köchin/Küchenkraft mit Kocherfahrung (w/m/d)

zunächst als Krankheitsvertretung mit der Option einer späteren Weiterbeschäftigung mit einem Beschäftigungsumfang von bis zu 50 % zu besetzen.
Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen die selbständige Zubereitung von täglich ca. 30-40 einheitlichen Mittagessen nach vorgegebenem Speiseplan (Normalkost, Normalkost ohne Schwein, Vegetarisch) einschl. Lagerverwaltung sowie die Sicherstellung der Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften. 

Die Arbeitszeit wird von Mo-So von ca. 7.30-13.00 Uhr im wöchentlichen Wechsel mit einer Kollegin geleistet. Andere Arbeitszeitmodelle oder nur Wochenendarbeit sind nach Absprache möglich.

Ein für Hilfsarbeiten in der Küche eingeteilter Gefangener unterstützt bei der Tätigkeit.

Eine abgeschlossene Berufsausbildung ist nicht erforderlich, selbständiges Arbeiten und Teamfähigkeit im Gesamtverbund der Justizvollzugsanstalt wird vorausgesetzt. Die Stelle ist auch für ambitionierte Hobbyköche/-innen (w/m/d) geeignet, die gerne in größeren Mengen kochen.

Es gilt der TV-L, die Stelle ist nach E3 bzw. E5 bewertet.

Bei Interesse bewerben Sie sich zeitnah schriftlich bei der 

Justizvollzugsanstalt Rottweil, Königstr. 29, 78628 Rottweil, oder per Mail an 

poststelle@jvarottweil.justiz.bwl.de

Bitte fügen Sie Ihrem Bewerbungsschreiben einen kurzen Lebenslauf und ggf. Arbeits- und Berufsschulzeugnisse bei.

Wir erteilen Ihnen auch gerne weitere Auskünfte unter Tel. 0741 243 2682.

 

Fußleiste